Archiv des Autors: stephan

Drei Wege zum Buch

Um ein Buch herauszubringen, gibt es drei Möglichkeiten.

1. Tradition schlägt Internet

Viele Autoren möchten ihr Werk in einem Verlag veröffentlicht sehen und das mit gutem Grund. Ein Verlag hat mehr Strahlkraft als ein Autor oder eine Autorin allein und hat seinen „Stammplatz“ in den Regalen der Buchhandlungen. Ein Verlag ist eine Marke mit einem Renommee, welches Autorinnen und Autoren helfen kann. Allerdings ist der Weg zum Buch bei traditionellen Verlagen oft lang oder führt nie ans Ziel; d.h. die Verlage lehnen die Manuskript-Vorlage ab. Das kann verschiedene Gründe haben, entweder rein formelle oder inhaltliche. Das Warten auf eine Rückmeldung kann mitunter Monate dauern und nervenaufreibend sein.

Weiterlesen
Verhandlung

Richtig verhandeln lernen – worauf kommt’s an?

Wie oft kommt es vor, dass Sie eine Verhandlung führen? Wenn Sie etwas über den Tellerrand blicken, werden Sie merken, dass es alltäglich viele verschiedene Situationen gibt, bei denen Sie Ihren Kopf durchsetzen möchten. Gelingt Ihnen das denn immer? Eher nicht, sonst würden Sie sich wohl kaum mit der Thematik der Verhandlung auseinandersetzen. Lesen Sie hier, wie Sie richtig Verhandeln lernen, Ihre Interessen durchsetzen und dennoch die Beziehung zu Ihrem Verhandlungspartner wahren.

Weiterlesen
Rethorik

Rhe­torik lernen – worauf kommt’s an?

Rhetorik, eine durch und durch beständige zeitlose Kunstfertigkeit, mit welcher zu beschäftigen, sich für einen jeden als lohnenswert erweisen kann. Bereits die antiken Griechen und Römer waren sich der Unentbehrlichkeit dieser Kunst bewusst und übten sich fortlaufend in dieser Disziplin. Auch in der heutigen Zeit ist die Disziplin der Rhetorik eine stets angeeignete Kunstfertigkeit und stellt besonders für Makler und Unternehmer einen besonderen Anreiz dar.

Weiterlesen
Ghostwriting

Was macht ein Ghostwriter?

Ghostwriter werden auch Geisterschreiber oder Auftragsschreiber genannt. Hierbei handelt es sich um einen Autor, welcher im Namen und im Auftrag einer anderen Person Texte schreibt.
Die Schreiber werden zumeist im Auftrag einer vermittelnden Agentur, eines Verlages oder eines Autors tätig, vor allem wenn der in der Titelei der Autor nicht ausreichend Zeit oder keine genügenden Fähigkeiten besitzt, um das Werk selber zu verfassen. Die Bezeichnung Geisterschreiber setzt keine genau definierten Fähigkeiten voraus.

Weiterlesen