Mit einem Kletterdreieck können Kinder dem Alter angemessen lernen

Kinder sollten bereits in jungen Jahren, also insbesondere in der frühkindlichen Phase mit einem umfangreichen Lernprozess beginnen. Hierbei spielen vor allem die kognitiven Fähigkeiten eine ganz entscheidende Rolle. Etwas zu berühren, zu erkunden und daraus Schlüsse zu ziehen ist dabei sehr wichtig. Zudem muss die Bewegung und die körperliche Fitness geschult werden. Genau diese Dinge lassen sich unter Verwendung des Kletterdreiecks in ganz hervorragender Weise umsetzen.

Weiterlesen

Als Anfänger eine eigene Webseite erstellen

Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten. Besonders eine individuelle Homepage kann von Vorteil sein, denn auf dieser lassen sich eigene Inhalte problemlos und schnell veröffentlichen. Der Weg zum eigenen Webauftritt ist nicht weit, denn mit dem richtigen Vorgehen können selbst Einsteiger sehr schnell ein überzeugendes Ergebnis erzielen.

Weiterlesen

Kinder krankenversichern – Gesetzlich, privat oder Beihilfe?

In Deutschland herrscht für jeden die Krankenversicherungspflicht, sodass in jedem Fall immer auch eine Krankenversicherung für das Kind abgeschlossen werden muss. da das deutsche Gesundheitssystem sowohl die gesetzliche als auch die private Krankenversicherung anbietet, stellt sich oft die Frage, welche Variante denn für das Kind die bessere Lösung ist. Als Hilfe bei der Beantwortung dieser Frage bzw. bei der Entscheidung für eine dieser Varianten folgen hier einige sehr wichtige Informationen zu diesem Thema.

Weiterlesen

Anwalt für Studenten – wer übernimmt die Kosten?

In der Zeit des Studiums steht Studentinnen und Studenten die ganze Welt offen und sie können dann eine meist unbeschwerte Zeit genießen. Selbstständig zu werden bedeutet jedoch auch, dass der Ernst des Lebens beginnt und damit manchmal Schwierigkeiten entstehen, die sich nicht immer ohne Probleme beseitigen lassen. Manchmal müssen bestimmte Angelegenheiten dann mit einem Anwalt oder vor Gericht geklärt werden.

Weiterlesen

Lernen in der Corona Pandemie – Folgen für Schüler und Eltern

Während der Corona Pandemie waren fast sämtliche Schulen geschlossen und Schüler mussten von zu Hause aus lernen. Aus dem bereits bekannten Begriff Homeoffice wurde daraus kurzerhand der neue Begriff Homeschooling abgeleitet. Der Hintergrund ist, dass die Schüler kontinuierlich weiter unterrichtet werden sollen. Lange Ausfallzeiten wirken sich sehr negativ auf die Entwicklung aus. Dadurch ist sowohl für die Eltern als auch für die Schüler eine völlig neue Situation aufgetreten. Zu dem größten Problem gehört die individuelle Einstellung der Schüler. Zuvor wurde in der Schule gelernt und zu Hause war Freizeit angesagt. Und jetzt soll plötzlich in der vertrauten Freizeitumgebung gelernt werden. Da fällt es schwer, eine gewisse Struktur hineinzubringen.

Weiterlesen