Gebrauchte Bücher

Ankauf und Verkauf von Fachbüchern – was ist möglich?

Gebrauchte BücherDer Handel mit gebrauchten Büchern im Internet boomt. Dank zahlreicher Plattformen, findet sich inzwischen fast jedes Buch im Web. Eine spezielle Nische in diesem Markt machen Fach- und Studienbücher aus.

Was ist bei Fachbüchern zu beachten?

Fach- und Studienbücher veralten schnell und erscheinen in verschiedenen, sich inhaltlich unterscheidenden Auflagen. Da WissenschaftlerInnen und StudentInnen häufig auf zitatsichere Ausgaben angewiesen sind, machen auch kleine Änderungen, die die Seitenzählung eines Buches verändern, einen gewichtigen Unterschied. Das macht es schwieriger, den Markt zu überblicken und zu entscheiden, welche Bücher noch welchen Restwert haben.

Bücher verkaufen: Worauf bei Fachbüchern zu achten ist

Wer ungenutzte noch aktuelle Fach- und Studienbücher herumliegen hat, denkt früher oder später darüber nach, die Bücher verkaufen zu wollen. Auch beim Verkauf gilt, dass das Internet mittlerweile die wichtigste Plattform dafür geworden ist. Der Vorteil liegt auf der Hand: Da eine viel größere Käuferschicht als nur lokal vor Ort angesprochen werden kann, verkaufen sich die Bücher sehr schnell.

Gerade bei Fachbüchern ist es aus oben beschriebenen Gründen aber wichtig, die genaue Ausgabe des Buches angeben und seinen Zustand einordnen zu können. Wem das zu aufwendig ist, der kann sich an spezialisierte Re-commerce-Händler wenden, die Fachbücher in größerer Menge auf- und selbst weiterverkaufen. Für die Verkäuferin oder den Verkäufer geht das in der Regel noch schneller und einfacher, als die Bücher selbst einzeln zu verkaufen.

Bücher kaufen: Vom Händler oder von privat?

Umgekehrt gilt beim Kauf von Fachbüchern per Internet dasselbe. Kaufwillige Interessenten können wahlweise ihr Glück bei privaten Verkäufern versuchen oder die Angebote kommerzieller Wiederverkäufer in Anspruch nehmen. Einem unter Umständen geringfügig höheren Verkaufspreis beim Händler stehen schnellerer Versand, Rücknahmegarantien und professionellere Angaben zu Auflage und Zustand gegenüber. Da private Verkäufer die Preise ihrer Angebote häufig an denen kommerzieller Händler orientieren, fällt eine mögliche Ersparnis meist allerdings nur sehr gering aus. Insofern lohnt sich oftmals der Kauf beim kommerziellen Händler.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.