Holzspielzeug

Warum Holzspielzeug für Kleinkinder und Kinder pädagogisch wertvoll ist

Holz ist gerade in der heutigen Zeit, in der Nachhaltigkeit ein großes Thema ist, oft in der Diskussion. Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, dass das gute, alte Holz einfach immer das bessere Material ist. Wussten Sie, dass Bakterien auf Kunststoff wesentlich länger überleben als auf Holz? Während auf Kunststoff noch nach mehreren Stunden Bakterien nachweisbar sind, sind sie auf Holz bereits nach etwa 2 Stunden abgestorben. Warum das so ist, konnte noch nicht hundertprozentig geklärt werden, die Ergebnisse der Untersuchungen weisen jedoch auf jeden Fall auf eine antibakterielle Wirkung von Holz hin. Hier gilt es auch, zu hinterfragen, ob Holz auch bei Kinderspielzeug die bessere Wahle ist. Was die Bakterien angeht, geht der erste Pluspunkt an das Baumprodukt.

Wenn man die pädagogische Seite betrachtet, ist Holz in vielerlei Hinsicht wertvoll. Es fühlt sich naturgemäß besser an, was wichtig für die Haptik ist. Die Kinder bekommen von klein auf ein Gespür für Naturmateralien und nehmen wahr, dass daraus etwas schönes geschaffen werden kann. Auch das Basteln mit Holz und anderen Materialien aus der Natur fördert die Kreativität und die Verbundenheit mit der Umwelt samt all ihrer Wunder.

Hier in Deutschland hat das Holzspielzeug Tradition. Die Fröbel-Bausteine sind dafür das beste Beispiel. Und wenn jemand wissen musste, was pädagogisch wertvoll ist, dann war es der Gründer des weltweit ersten Kindergartens -Friedrich Fröbel.

Ein Holz Spielbogen bietet sich beispielsweise für Babys ab dem 04. Monat an. Sie werden auf dem Rücken oder Bauch liegend dazu angeregt, sich mit den verschiedenen Spielsachen zu beschäftigen. Ein Gestell aus Holz ist hier besonders stabil und sicher. Und wenn Sie die Hygieneregeln bestens einhalten wollen, ist Holz, wie wir nun wissen, die beste Wahl!

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Holz in allen relevanten Kategorien hervorragend abschneidet und sie damit immer richtig liegen. Es ist langlebig und zu recht das bessere Material.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.